Bitcoin

Bitcoin hält sich mit 9.500 $ stark

Bitcoin hält sich mit 9.500 $ stark: Ein Argument für die Stärkung der Zuversicht

Bitcoin ist heute um mehr als 2% gestiegen und handelt über $9.500 gegenüber dem US Dollar. BTC handelt in einer positiven Zone und könnte sich über die Widerstandswerte von 9.800 $ und 10.000 $ erholen.

wichtigen rückläufigen Trendlinie bei Bitcoin Profit mit einem Widerstand

Bitcoin zeigt viele positive Anzeichen oberhalb des Pivot-Levels von $9.500.
Nach einer kurzfristigen Abwärtskorrektur in Richtung der 9.200 $-Zone erholte sich der Preis deutlich.
Auf der 4-Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung (Dateneinspeisung von Kraken) gab es einen Durchbruch oberhalb einer wichtigen rückläufigen Trendlinie bei Bitcoin Profit mit einem Widerstand nahe $9.570.
Solange die Paarung über der Unterstützung bei $9.300 liegt, wird sie sich wahrscheinlich über die $9.800-Marke hinaus beschleunigen.

Bitcoin bleibt im Aufwärtstrend

In der vergangenen Woche sprang die Bitcoin höher und durchbrach den Widerstandsbereich von 9.300 Dollar gegenüber dem US-Dollar. Der BTC-Preis handelte mit einer positiven Tendenz und pendelte sich über dem Niveau von 9.300 $ und dem 100 einfachen gleitenden Durchschnitt (4 Stunden) ein.

Es gab eine leichte Abwärtskorrektur aus der 9.600-Dollar-Zone, aber der gleiche 9.300-Dollar-Bereich fungierte als Unterstützung. Der Preis blieb stabil und wurde über dem 61,8% Fib-Retracement-Level des wichtigsten Rückgangs vom Höchststand von 9.943 $ auf den Tiefstand von 8.650 $ gehandelt.

Darüber hinaus gab es einen Durchbruch oberhalb einer wichtigen rückläufigen Trendlinie mit einem Widerstand nahe $9.570 auf der 4-Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung. Bitcoin handelt jetzt schön über dem 76,4% Fib-Retracement-Level des Schlüsselabfalls vom $9.943-Hoch auf $8.650-Tief

Es sieht so aus, als würde der Preis wahrscheinlich weiter in Richtung der Niveaus 9.750 $ und 9.800 $ steigen. Der erste große Widerstand liegt in der Nähe der Niveaus von 9.950 $ und 10.000 $. Die nächste große Hürde für die Haussiers liegt nahe der 10.500 $-Marke, über der der Preis wahrscheinlich in Richtung der 11.200 $- und 11.500 $-Marke steigen wird.

Dips in BTC unterstützt

Kurzfristig könnte der Bitcoin-Preis unter 9.600 $ korrigiert werden. Eine anfängliche Unterstützung liegt nahe der unterbrochenen Trendlinie oder bei $ 9.580. Die erste wichtige Unterstützung befindet sich nahe dem $9.430-Level und einer anschließenden zinsbullischen Trendlinie auf demselben Chart.

Die Hauptunterstützung bildet sich nahe der 9.300 $-Marke und dem 100 einfachen gleitenden Durchschnitt (4-Stunden). Jegliche weiteren Verluste könnten zu einem starken Rückgang führen und der Preis könnte wieder die 9.000 $-Marke oder 8.800 $ erreichen.

Technische Indikatoren

  • 4-Stunden-MACD – Der MACD für BTC/USD gewinnt in der zinsbullischen Zone an Tempo.
  • 4-Stunden-RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC/USD liegt derzeit deutlich über der 60er Marke.
  • Hauptunterstützungsebene – $9.300